Archiv

Archiv für den Monat Juni 2019

Die Grundschule Augustenfeld in Dachau wird erweitert. Für die Kunst-am-Bau haben wir vorgeschlagen, eine der Stützen des Erweiterungsbaus durch eine künstlerische Intervention hervorzuheben: die Stütze wird als Baum realisiert. Die künstlerische Idee nimmt Bezug auf die Geschichte von Bäumen als Orte mit zentraler Bedeutung, aber auch als architektonisches Grundmaterial. Es entsteht ein Kontrast zwischen dem Baum und den anderen Stützen, wodurch auch diese intensiver wahrgenommen werden. Der Baum wird genau so wie die anderen Stützen ausgeführt, als tragendes Element mit innerer Armierung und aus Beton gegossen. Die Schule erhält einen Kunstbeitrag, der zugleich Bestandteil der Architektur ist. Und die Schülerinnen und Schüler erhalten einen zentralen Orientierungspunkt, der ihr Treffpunkt und ein Ort zu Spielen sein wird. Die Jury hat das Projekt mit dem 1.Platz ausgezeichnet. Die Umsetzung erfolgt zeitnah innerhalb der nächsten Monate.